Ausschreibung für
3 einmonatige
Wohn- und Arbeitsstipendien
der Horner Eck eG

Residenz I: 15.08.–15.09.2022
Residenz II: 15.09.–16.10.2022
Residenz III: 16.10.–14.11.2022

Wir bieten

Wer wir sind
Das Horner Eck ist, wie es der Name vermuten lässt, eine alte Eckkneipe. Anders als vermutet liegt sie nicht im Stadtteil Horn, sondern im Bremer Viertel. Seit 2018 wird die Kneipe von einem Kollektiv betrieben, welches 2019 zu einer Genossenschaft transformierte. 56 Genoss*innen tragen Stand heute die Kneipe und darüber hinaus durch Beiträge zur Finanzierung von Kunst und Kultur bei. Mehr dazu in unserem Kneipenmanifest.

Wir suchen
Denkbar sind alle Formen von Interventionen. Nach Absprache mit dem Kollektiv ist alles möglich, solange der Kneipenbetrieb nicht zu sehr eingeschränkt wird. Bei größeren Arbeiten können zusätzliche Ausstellungsräume genutzt werden. Im Horner Eck wird geraucht, die Arbeiten sollten rauchresistent sein. Wir zeigen Kunst in verschiedensten Formen, immer mit gesellschaftlicher Relevanz und Bezug auf den Raum.

Bewerbung
Bitte bis zum 15.07.2022 (23.59 Uhr) an residenzen@kunst-im-eck.net folgende Unterlagen schicken:

Kunst im Eck – Residenzen
Anders als in einer Galerie oder einem Museum betreten unsere Gäste den Raum meistens nicht primär mit der Absicht, Kunst zu betrachten. Doch sie werden damit konfrontiert. Die kulturelle Erfahrung wird in den Alltag eingebaut, so entstehen Diskurse und neue Impulse, die für ein breites Publikum zugänglich sind. 100 Meter von unserer Kneipe entfernt haben wir eine Wohnung mit Atelier/Werkstatt gemietet, die wir überregionalen wie internationalen Kunstschaffenden für einen Monat zur Verfügung stellen möchten. Es sollen sich Fragen der Nutzung vom städtischen Raum zwischen Leben und Arbeitswelt, Gemeinwohl, Gemeinschaft genähert werden. Wir legen Wert auf eine Bewerbung, die sich den Fragen widmet, die wir uns als Genossenschaft stellen. Wie wollen wir zusammenleben? Wie wollen wir arbeiten? Wie nutzen wir Raum? Was müssen wir verändern und was müssen wir erhalten? Zum Ende des Aufenthalts soll eine vierwöchige Ausstellung entstehen, die sich auf den Ort bezieht. Wir wollen die Kunst ins Viertel holen und Begegnungen ermöglichen.

Außerdem sind für jede Ausstellung eine Vernissage und Artist Talks fest eingeplant. Die Stipendiat*innen können, wenn sie es wünschen, von der Produktionsleitung des Projektes während der Residenz künstlerisch beraten und begleitet werden. Die teilnehmenden Künstler*innen werden am 18.07.2022 von einer vierköpfigen Jury ausgewählt. Die Jury besteht aus Bremer Künstler*innen und Kunstwissenschaftler*innen sowie einem Mitglied der Genossenschaft.

Kreuzung Hornerstraße und Friesenstraße
Eingang Horner Eck
Vorderer Kneipenraum
Hinterer Kneipenraum
Innenhof, Residenzwohnung
Werkstatt, Residenzwohnung
Schlafzimmer, Residenzwohnung
Küche, Residenzwohnung

Grundriss Horner Eck

Kneipenmanifest Horner Eck

Putzlicht

Fotos von
Peter Flug (Horner Eck Außen und Residency)
Sara Förster (Horner Eck Innenansichten)

Impressum

Diensteanbieter
Horner Eck eG
Friesenstraße 95
28203 Bremen

Kontaktmöglichkeiten
E-Mail-Adresse:
residenzen@kunst-im-eck.net
Telefon:
0421 / 67354644

Vertretungsberechtigte Personen
Vertretungsberechtigt:
Elard Lukaczik (Vorstand)

Register und Registernummer
Partnerschaftsregister
Geführt bei:
Genossenschaftsregister
Nummer:
GnR 424 HB

Aufsichtsbehörde:
Gaststättenangelegenheiten - Die Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa
Katharinenklosterhof 3
28195 Bremen

Datenschutzerklärung

Einleitung

Mit der folgenden Datenschutzerklärung möchten wir Sie darüber aufklären, welche Arten Ihrer personenbezogenen Daten (nachfolgend auch kurz als "Daten“ bezeichnet) wir zu welchen Zwecken und in welchem Umfang verarbeiten. Die Datenschutzerklärung gilt für alle von uns durchgeführten Verarbeitungen personenbezogener Daten, sowohl im Rahmen der Erbringung unserer Leistungen als auch insbesondere auf unseren Webseiten, in mobilen Applikationen sowie innerhalb externer Onlinepräsenzen, wie z.B. unserer Social-Media-Profile (nachfolgend zusammenfassend bezeichnet als "Onlineangebot“).

Die verwendeten Begriffe sind nicht geschlechtsspezifisch.

Stand: 6. Juni 2022

Inhaltsübersicht

Verantwortlicher

Horner Eck eG
Friesenstraße 95
28203 Bremen

Vertretungsberechtigte Personen:

Elard Lukaczik (Vorstand)

E-Mail-Adresse:

residenzen@kunst-im-eck.net

Telefon:

0421 / 67354644

Übersicht der Verarbeitungen

Die nachfolgende Übersicht fasst die Arten der verarbeiteten Daten und die Zwecke ihrer Verarbeitung zusammen und verweist auf die betroffenen Personen.

Arten der verarbeiteten Daten

Kategorien betroffener Personen

Zwecke der Verarbeitung

Maßgebliche Rechtsgrundlagen

Im Folgenden erhalten Sie eine Übersicht der Rechtsgrundlagen der DSGVO, auf deren Basis wir personenbezogene Daten verarbeiten. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass neben den Regelungen der DSGVO nationale Datenschutzvorgaben in Ihrem bzw. unserem Wohn- oder Sitzland gelten können. Sollten ferner im Einzelfall speziellere Rechtsgrundlagen maßgeblich sein, teilen wir Ihnen diese in der Datenschutzerklärung mit.

Zusätzlich zu den Datenschutzregelungen der Datenschutz-Grundverordnung gelten nationale Regelungen zum Datenschutz in Deutschland. Hierzu gehört insbesondere das Gesetz zum Schutz vor Missbrauch personenbezogener Daten bei der Datenverarbeitung (Bundesdatenschutzgesetz – BDSG). Das BDSG enthält insbesondere Spezialregelungen zum Recht auf Auskunft, zum Recht auf Löschung, zum Widerspruchsrecht, zur Verarbeitung besonderer Kategorien personenbezogener Daten, zur Verarbeitung für andere Zwecke und zur Übermittlung sowie automatisierten Entscheidungsfindung im Einzelfall einschließlich Profiling. Des Weiteren regelt es die Datenverarbeitung für Zwecke des Beschäftigungsverhältnisses (§ 26 BDSG), insbesondere im Hinblick auf die Begründung, Durchführung oder Beendigung von Beschäftigungsverhältnissen sowie die Einwilligung von Beschäftigten. Ferner können Landesdatenschutzgesetze der einzelnen Bundesländer zur Anwendung gelangen.

Sicherheitsmaßnahmen

Wir treffen nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeiten und des Ausmaßes der Bedrohung der Rechte und Freiheiten natürlicher Personen geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten.

Zu den Maßnahmen gehören insbesondere die Sicherung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen und elektronischen Zugangs zu den Daten als auch des sie betreffenden Zugriffs, der Eingabe, der Weitergabe, der Sicherung der Verfügbarkeit und ihrer Trennung. Des Weiteren haben wir Verfahren eingerichtet, die eine Wahrnehmung von Betroffenenrechten, die Löschung von Daten und Reaktionen auf die Gefährdung der Daten gewährleisten. Ferner berücksichtigen wir den Schutz personenbezogener Daten bereits bei der Entwicklung bzw. Auswahl von Hardware, Software sowie Verfahren entsprechend dem Prinzip des Datenschutzes, durch Technikgestaltung und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen.

SSL-Verschlüsselung (https): Um Ihre via unserem Online-Angebot übermittelten Daten zu schützen, nutzen wir eine SSL-Verschlüsselung. Sie erkennen derart verschlüsselte Verbindungen an dem Präfix https:// in der Adresszeile Ihres Browsers.

Übermittlung von personenbezogenen Daten

Im Rahmen unserer Verarbeitung von personenbezogenen Daten kommt es vor, dass die Daten an andere Stellen, Unternehmen, rechtlich selbstständige Organisationseinheiten oder Personen übermittelt oder sie ihnen gegenüber offengelegt werden. Zu den Empfängern dieser Daten können z.B. mit IT-Aufgaben beauftragte Dienstleister oder Anbieter von Diensten und Inhalten, die in eine Webseite eingebunden werden, gehören. In solchen Fall beachten wir die gesetzlichen Vorgaben und schließen insbesondere entsprechende Verträge bzw. Vereinbarungen, die dem Schutz Ihrer Daten dienen, mit den Empfängern Ihrer Daten ab.

Datenübermittlung innerhalb der Organisation: Wir können personenbezogene Daten an andere Stellen innerhalb unserer Organisation übermitteln oder ihnen den Zugriff auf diese Daten gewähren. Sofern diese Weitergabe zu administrativen Zwecken erfolgt, beruht die Weitergabe der Daten auf unseren berechtigten unternehmerischen und betriebswirtschaftlichen Interessen oder erfolgt, sofern sie Erfüllung unserer vertragsbezogenen Verpflichtungen erforderlich ist oder wenn eine Einwilligung der Betroffenen oder eine gesetzliche Erlaubnis vorliegt.

Datenverarbeitung in Drittländern

Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h., außerhalb der Europäischen Union (EU), des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeiten oder die Verarbeitung im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder der Offenlegung bzw. Übermittlung von Daten an andere Personen, Stellen oder Unternehmen stattfindet, erfolgt dies nur im Einklang mit den gesetzlichen Vorgaben.

Vorbehaltlich ausdrücklicher Einwilligung oder vertraglich oder gesetzlich erforderlicher Übermittlung verarbeiten oder lassen wir die Daten nur in Drittländern mit einem anerkannten Datenschutzniveau, vertraglichen Verpflichtung durch sogenannte Standardschutzklauseln der EU-Kommission, beim Vorliegen von Zertifizierungen oder verbindlicher internen Datenschutzvorschriften verarbeiten (Art. 44 bis 49 DSGVO, Informationsseite der EU-Kommission: https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/international-dimension-data-protection_de).

Löschung von Daten

Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben gelöscht, sobald deren zur Verarbeitung erlaubten Einwilligungen widerrufen werden oder sonstige Erlaubnisse entfallen (z.B. wenn der Zweck der Verarbeitung dieser Daten entfallen ist oder sie für den Zweck nicht erforderlich sind).

Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung auf diese Zwecke beschränkt. D.h., die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen oder deren Speicherung zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person erforderlich ist.

Unsere Datenschutzhinweise können ferner weitere Angaben zu der Aufbewahrung und Löschung von Daten beinhalten, die für die jeweiligen Verarbeitungen vorrangig gelten.

Bereitstellung des Onlineangebotes und Webhosting

Um unser Onlineangebot sicher und effizient bereitstellen zu können, nehmen wir die Leistungen von einem oder mehreren Webhosting-Anbietern in Anspruch, von deren Servern (bzw. von ihnen verwalteten Servern) das Onlineangebot abgerufen werden kann. Zu diesen Zwecken können wir Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste sowie Sicherheitsleistungen und technische Wartungsleistungen in Anspruch nehmen.

Zu den im Rahmen der Bereitstellung des Hostingangebotes verarbeiteten Daten können alle die Nutzer unseres Onlineangebotes betreffenden Angaben gehören, die im Rahmen der Nutzung und der Kommunikation anfallen. Hierzu gehören regelmäßig die IP-Adresse, die notwendig ist, um die Inhalte von Onlineangeboten an Browser ausliefern zu können, und alle innerhalb unseres Onlineangebotes oder von Webseiten getätigten Eingaben.

Weitere Hinweise zu Verarbeitungsprozessen, Verfahren und Diensten:

Änderung und Aktualisierung der Datenschutzerklärung

Wir bitten Sie, sich regelmäßig über den Inhalt unserer Datenschutzerklärung zu informieren. Wir passen die Datenschutzerklärung an, sobald die Änderungen der von uns durchgeführten Datenverarbeitungen dies erforderlich machen. Wir informieren Sie, sobald durch die Änderungen eine Mitwirkungshandlung Ihrerseits (z.B. Einwilligung) oder eine sonstige individuelle Benachrichtigung erforderlich wird.

Sofern wir in dieser Datenschutzerklärung Adressen und Kontaktinformationen von Unternehmen und Organisationen angeben, bitten wir zu beachten, dass die Adressen sich über die Zeit ändern können und bitten die Angaben vor Kontaktaufnahme zu prüfen.

Rechte der betroffenen Personen

Ihnen stehen als Betroffene nach der DSGVO verschiedene Rechte zu, die sich insbesondere aus Art. 15 bis 21 DSGVO ergeben:

Begriffsdefinitionen

In diesem Abschnitt erhalten Sie eine Übersicht über die in dieser Datenschutzerklärung verwendeten Begrifflichkeiten. Viele der Begriffe sind dem Gesetz entnommen und vor allem im Art. 4 DSGVO definiert. Die gesetzlichen Definitionen sind verbindlich. Die nachfolgenden Erläuterungen sollen dagegen vor allem dem Verständnis dienen. Die Begriffe sind alphabetisch sortiert.

gefördert von